Weiter zum Inhalt

18. August 2010

JavaScript – JavaScript Check

Heute wollen wir auf unserer Webseite überprüfen, ob der Besucher JavaScript in seinem Browser aktiviert oder deaktiviert hat.

**adsenseBlockleft** Dies ist zum Beispiel nötig, wenn eure Seite zwingend JavaScript voraussetzt. In unserem Fall soll die Seite sowohl mit als auch ohne JavaScript geladen werden, jedoch wird das Absenden eines Formulars nur mit aktiviertem Script möglich sein.

Wir erstellen hierbei eine Seite mit Textfeld und Submitbutton, welcher beim Laden der Seite deaktiviert ist.

Dies geschieht mittels disabled=“disabled“. Man kann dem Button auch eine entsprechende Aufschrift geben: value=“Bitte JavaScript aktivieren!“.

Ist JavaScript beim Besucher aktiviert, so kann man beim Laden der Seite den Button aktivieren und dessen Value ändern:

<body onload=“document.order.submit.disabled=‘ ‚; document.order.submit.value=’absenden‘ „>

[html] <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
<title>JavaScript Check</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
</head>
<!– Überprüft ob JavaScript aktiviert ist, andernfalls ist der absenden-Button deaktiviert –>
<body onload="document.order.submit.disabled=“; document.order.submit.value=’absenden’">
<center>
<!– Eingabeformular Start –>
<form name="order" action="" method="post">
<table>
<tr><td>Geben Sie hier ihre E-Mail-Adresse ein:</td></tr>
<tr><td><input type="text" id="email" size="64" maxlength="64" /></td></tr>
<tr><td><input type="submit" name="submit" value="Bitte JavaScript aktivieren!" disabled="disabled"/></td></tr>
</table>
</form>
<!– Eingabeformular Ende –>
</center>
</body>
</html>
[/html]

Beispiel Vorschau

Das Schöne daran: Das Absenden mittels Eingabetaste ist ebenfalls gleich deaktiviert 🙂

Kommentare wurden geschlossen.